Mit der Nutzung unseres Online-Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Hydraulische Lenkung zum Nachrüsten Deutz IHC Güldner Ford Hanomag Schlüter

Verschiedene
849,01 EUR
849,01 EUR pro Stück
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit:
Art.Nr.:
38702597
Hersteller:
Verschiedene

Herstellerbezeichnung: rcd Riva Calzoni - Hydraulische Lenkhilfe für Traktoren und Stapler

http://www.mst-landtechnik.de/images/logo_pagina.png

  • Beschreibung

    • Umbausatz zur Realisierung eines hydraulischen Lenksystems, passend bei sehr vielen Schleppertypen.
      • Schleppertypen siehe weiter unten.
    • Das System wird als Bausatz mit allen dazu benötigten Komponenten für die Installation geliefert.
       
    • Durch den Einbau dieses Systems, bleibt ihr Lenkgetriebe vorhanden. 
    • Passgenau und ideal für den Lenkhub von Traktoren geeignet welche eine Lenkschubstange haben.
    • Der Zylinder ersetzt ein Stück der Schubstange und ist leichtgängig wie eine Servolenkung/vollhydraulische Hydrostat-Lenkung.
    • Die vorhandene/mechanische Lenkschubstange wird mit dem Winkelschleifer durchtrennt.
    • Der hintere Teil der Lenkschubstange, steuert nach dem Anschweißen des abgekröpften Adapterstücks, die Hydraulische Lenkhilfe.
    • Der vordere Teil der Lenkschubstange wird am Kopf der Lenkhilfe befestigt. Sie verschweißen den vorderen Teil der Lenkschubstange mit dem Adapterstück mit Einschraubgewinde.
      • ZF-Getriebe oder Axialkolbenpumpe (Güldner oder John Deere) ?

      • Dann müssen Sie eine zusätzliche Hydraulikpumpe installieren um die Lenkung mit Dauerdruck zu versorgen.

      • Bei manchen ZF Getrieben sitzt die Pumpe im Getriebe und wird beim Kuppeln (treten der Kupplung) drucklos.

      • Bei John Deere Schleppern herrscht Dauerdruck, mit der Axialkolbenpumpe/Druckwaage funktioniert die Lenkhilfe nicht.

         

    • Im Straßenverkehr zugelassene Fahrzeuge müssen nach dem Einbau dem TÜV vorgeführt werden zur Einzelabnahme nach §19 /2. 

       

      • Der Einbau kann durch die mitgelieferte Einbauzeichnung, den Hydrauliköllaufplan und das Anbaubeispiel selbst vorgenommen werden. 
    • Vorraussetzung ist, Sie sind technisch etwas versiert und können Zeichnungen lesen und Schweißen (MAG / Schutzgasschweißen). 

  • Abmessungen:

    • Aussendurchmesser Zylinder Ø 5,6 cm

    • Breite an der Steuereinheit = 6,8 cm

    • Zylinder Gesamtlänge eingefahren = 68,5 cm

    • Zylinder Gesamtlänge ausgefahren = 100,5 cm

    • Bohrung vorne und hinten am Zylinder M 24 x 1,5

 

Folgende Schlepper sind für die Umrüstung geeignet:


•    Deutz 4005, 4505, 5005, 5505, 6005, 3006, 4006, 4506, 5006, 5206, 6006, 6206, 7006, 7206, 7506, 3607, 4007, 4507, 4807, 5207, 7207,DX 3.10 
•    Fendt 102, 103, 104, 105, 106, 108 
•    IHC/ Case IH 554, 644, 743, 744, 745 
•    Eicher 2070, 2080, 2090, 2100, 3048, 3056, 3066, 3072, 3075, 3080, 3085, 3088, 3105, 3108, 3125, 3133, 3145, 4038, 4048, 4056, 4060, 4066, 4072,Bueffel 74, Königstiger, Leopard, Mammut, Panther, Tiger I, II, Wotan 
•    IHC Case IH 353, 383, 423, 453, 433, 533, 633, 733 
•    David Brown 770, 780, 880, 885, 900, 950, 990, 996, 1200, 1210, 1410, 1212, 1412, 1190, 1290, 1390, 1490, 1690, 1194, 1294, 1394, 1494, 1594, 1694 
•    John Deere 820, 920, 1020, 1120, 830, 930 
•    Lindner BF 550, BP 620S, BF 650S, 1400, 1450, 1500, 1550, 1600, 1650, 1700, 1750 
•    Massey Ferguson 130, 133, 135, 140, 145, 148, 150, 152, 154, 155, 158, 165, 168, 174, 175, 178, 180, 184, 185, 188, 194, 230, 233, 235, 240, 245, 250, 253, 254, 255, 260, 265, 273, 274, 275, 282, 283, 284, 285, 290, 293, 294 (eine Lenkstange!) 
•    Steyr 430, 540, 545, 548, 650, 658, 760, 768, 870, 980, 988, 1108, 1090, 1100, 1200, 1400, 8045, 8055, 8060, 8065, 8070, 8075 
•    Zetor 5011, 6011, 7011, 2511, 3511, 4511, 5511, 5211, 6211, 7211, 5711, 4911, 4712, 4718, 5718, 3545, 5045, 5245, 5545, 5745, 6045, 6245, 7045, 7245, 5748 
•    Renault 301, 351M, 361, 460, 460S, 461, 461M, 461S, 466M, 480S, 490S, 521S, 551, 551S, 651, 651S, 681, 681S
•    Ford 5000, 6000, 5600 
•    IHC / Case IH 523, 553 
•    IHC / Case 624, 654, 724 

  • Lieferumfang:

    • 1 Stück Lenkzylinder 

    • 1 Stück Mengenteiler 

    • 1 Stück Druckbegrenzungsventil 

    • 1 Stück Kugelgelenk 

    • Schläuche 

    • Verschraubungen 

    • Schellen 

    • Dichtringe 

    • Sämtliche zur Installation und Eintragung notwendigen Dokumente

Hydraulische Lenkung zum Nachrüsten Deutz IHC Güldner Ford Hanomag Schlüter
Hydraulische Lenkung zum Nachrüsten Deutz IHC Güldner Ford Hanomag Schlüter
Hydraulische Lenkung zum Nachrüsten Deutz IHC Güldner Ford Hanomag Schlüter
Hydraulische Lenkung zum Nachrüsten Deutz IHC Güldner Ford Hanomag Schlüter
Hydraulische Lenkung zum Nachrüsten Deutz IHC Güldner Ford Hanomag Schlüter
Hydraulische Lenkung zum Nachrüsten Deutz IHC Güldner Ford Hanomag Schlüter
Hydraulische Lenkung zum Nachrüsten Deutz IHC Güldner Ford Hanomag Schlüter
Hydraulische Lenkung zum Nachrüsten Deutz IHC Güldner Ford Hanomag Schlüter
Hydraulische Lenkung zum Nachrüsten Deutz IHC Güldner Ford Hanomag Schlüter
Hydraulische Lenkung zum Nachrüsten Deutz IHC Güldner Ford Hanomag Schlüter
Hydraulische Lenkung zum Nachrüsten Deutz IHC Güldner Ford Hanomag Schlüter
Hydraulische Lenkung zum Nachrüsten Deutz IHC Güldner Ford Hanomag Schlüter

Datei

DownloadAnbauplan0 B
DownloadÖllaufplan0 B
DownloadAnbaubeispiel Deutz D50528 KB
MST-Landtechnik - Technischer Bedarf